Schlechte Tiergesundheit Teil 2 – Stalldesinfektion? | 04.06.2020

Wie wähle ich nach erfolgreicher Stallreinigung das passende Oberflächendesinfektionsmittel aus, damit auch die hartnäckigsten Erreger eliminiert werden

Desintec Peroxx liquid

Desintec FL-des GA Forte

Desintec FL-coc garant

Virkon S

Desintec FL-des allround

Alzogur

Voraussetzungen

  • Wo soll das Mittel eingesetzt werden? Stall, Stalleinrichtungen, Transportfahrzeuge, Fußwannen, …?
     
  • Tierart? Rind, Schwein, Geflügel, Pferd?
     
  • Junge Tiere oder ausgewachsene? -> junge Tiere sind empfindlicher
     
  • Aktuell oder in der Vergangenheit Probleme mit bestimmtem Erregern? Bakterien, Viren, Pilze oder Parasiten/Wurmeier?
     
  • Temperatur? 10°C oder auch ≥20°C möglich?
     
  • Nicht in belegtem Stall anwenden!
     
  • Gründliche Reinigung vor der Desinfektion (Desintec Stallclean Profi) -> Reiniger abspülen und Oberfläche trocknen lassen Mehr zum Thema Stallreinigung finden sie hier>>>
     
  • Gebrauchslösung mit Desinfektionsmittel auf trockene Flächen auftragen und trocknen lassen, nicht abspülen!
     
  • Beides am besten mit Schaumlanze auftragen

Produktauswahl

  • Allgemeine Stalldesinfektion ohne spezifische Probleme (Bakterien, Viren, Pilze), bei niedrigen Temperaturen und sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis -> Desintec Peroxx liquid
     
  • Vielseitig anwendbare Desinfektion (Stall, Transportfahrzeuge, Stiefelwannen) gegen Bakterien, Viren, Pilze -> Desintec FL-des GA Forte
     
  • Bei Problemen mit Parasiten (Spulwürmern) und Wurmeiern von Endoparasiten (Kokzidien, Kryptosporidien) -> Desintec FL-coc garant
     
  • Durch Viren ausgelöste Tierseuchen, z.B.
    -Afrikanische Schweinepest (ASP)
    -Aviäre Influenza (Geflügelpest)
    -Blauzungenkrankheit
    -> Virkon S
     
  • Bei unbekanntem Erreger oder sehr großem Krankheitsdruck, Produkt mit umfassender Erregerbandbreite (Bakterien, Viren, Pilze, Parasiten) -> Desintec FL-des allround (Zwei Komponenten Produkt)
     
  • Bei Dysenterie (krankhafter Schweinedurchfall) -> Alzogur